Home > Edelstahl Toaster > Edelstahl 2 S. Toaster 40MM Brotschlitz Brötchenaufsatz

Edelstahl 2 S. Toaster 40MM Brotschlitz Brötchenaufsatz

Edelstahl 2 S. Toaster 40MM Brotschlitz Brötchenaufsatz

Edelstahl 2 S. Toaster 40MM Brotschlitz Brötchenaufsatz

  • – Design 2-Scheiben-Langschlitztoaster
  • – Brötchenaufsatz
  • – 230 V/ ~50 Hz / 900W
  • – Größe: (L/B/H) 38x12x21 bzw. 24cm
  • – GS geprüfte Sicherheit

Beschreibung:

– 2 Scheiben Toaster
– 40mm breiter Brotschlitz
– Variable Bräunungsregelung
– Maße: 36,5 x 12 x 17,8 cm
– 7 Heizstufen
– 3 Funktionen defrost (auftauen)
– reheat (wiedererwärmen)
– cancel (abbrechen)
– Krümelschublade
– Produktgewicht inkl. Produktverpackung: 2,2 kg

Lieferumfang:

– Edelstahl Toaster mit Brötchenaufsatz
– (Neu und Originalverpackt)
– Deutsche Bedienungsanleitung

Unverb. Preisempf.: EUR 29,99

Preis:

Tristar SA-2839 Italia Sandwichgrill

Tristar SA-2839 Italia Sandwichgrill

  • Aus Edelstahl
  • Schwänkende Deckel
  • Antihaftbeschichtete Platten

Mit unserem Kontaktgrill mit Antihaft beschichteten Grillflächen, werden Sie große Freude haben. Ob Steak, ob Wurst, oder ein ganzes Barbeque, mit diesem Gerät haben Sie einen vollwertigen Elektro-Grill direkt in Ihrer Wohnung. Die Grillflächen sind leicht schräg angelegt so das, dass Fett ablaufen kann. Für die leichte Reinigung können Sie alle entnehmbaren Teile problemlos in die Spülmaschine geben, die Antihaft Beschichtung verhindert zu dem ein anbrennen. Die verschiedene Positionen

Unverb. Preisempf.: EUR 34,98

Preis:


Finden Sie weitere Edelstahl Toaster Produkte

  1. ardnas „evergreen“
    5. Februar 2012, 22:17 | #1
    6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    1.0 von 5 Sternen
    das geht nicht…, 19. Juni 2010
    Rezension bezieht sich auf: Edelstahl 2 S. Toaster 40MM Brotschlitz Brötchenaufsatz

    Wir haben uns gefreut auf den Toaster, doch leider ist dieser ein totales Billigprodukt und nicht empfehlenswert. Der Toaster ist sehr einfach, bzw. billig produziert. (Gehäuse und Funktionstasten)
    Der Hauptgrund allerdings, warum wir diesen wieder zurückgesendet haben, ist der extrem stinkende und penetrante Geruch nach Plastik. Schon beim auspacken kommt einem ein unangenehmer Geruch entgegen.
    Die Krönung: Wir mussten den Toaster gleich wieder vom Strom nehmen, da der Geruch beim heiß werden der Drähte so schlimm ist, dass man meint im Gummiwerk eines Reifenherstellers zu stehen. Das geht leider nicht! Wir haben uns entschlossen ein paar Euro mehr auszugehen und auf einen Deutschen Hersteller zurückzugreifen. Das macht dann auch den Unterschied in der Verarbeitung und Nutzung. Diese Entscheidung war dann auch perfekt!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Herbert Ritter „Herbert Ritter“
    5. Februar 2012, 22:39 | #2
    27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Günstiger Toaster, der keine Wünsche offen lässt, 27. März 2010

    Da der letzte Sandwich-Toaster wieder mal das zeitliche gesegnet hatte (durch Abbrechen des Verschlussmechanismus)wollte ich mal einen haben, der nicht wieder so einen Billigmechanismus im Verschluss hat.
    Mit dem Tristar SA-2839 hab ich ein Gerät erworben, das solche Probleme sicher nicht haben wird. Das einzige Problem was ich mit dem Teil hatte, war die Größe. Ich musste in der Küche erst ein neues Brett Installieren, auf dem der Toaster den Platz fand. Mein Sohn, der fast nur sich von Toasts ernährt findet diesen Toaster Klasse, er hat ihn seit dem Kauf täglich verwendet. Der Vorteil ist, dass nicht nur Toasts bereitet werden können sondern man kann auch Andere Dinge hineingeben (z.B. Türkisches Brot, Paninis,…).
    Ich bin voll zufrieden mit dem Teil.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Till Klampaeckel
    5. Februar 2012, 23:06 | #3
    9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Belastbarer Sandwich-Maker, 28. August 2010

    Wieso ich mich fuer diesen Sandwich-Maker entschieden hab?

    Ganz einfach, bei 99% der anderen Sandwich-Maker sind einfach Teile die schnell kaputt gehen. Besonders belieb ist diese „Lasche“ die den Deckel mit dem Boden verbindet. Der dort aufgebaute Druck fuehrt dazu, dass die Dinger frueher oder spaeter abbrechen und dann sind die Sandwich-Maker meist gar nicht oder nur noch bedingt zu gebrauchen. Diese Erfahrung habe ich mit diversen Geraeten hinter mir.

    Natuerlich ist das eine subjektive Beobachtung aber beim Tristar SA-2839 sehe ich noch nicht was kaputt gehen koennte.

    Weitere Vorteil ist, dass ich eher auf diese Grillstreifen-Optik stehe, als auf irgendwelche Muster/Formen die in Brot eingebrannt werden. Noch dazu, weil’s bei vielen Geraeten einfach zu viel Hitze ist und die Sandwiches dadurch hart werden. Natuerlich kann man auch hier das Sandwich im Sandwich-Maker vergessen und hat dann Kohlenstoff – davor schuetzt das Geraet nicht.

    Last but not least toastet der Tristar nicht nur Toastbrot sondern auch Chiabatta und andere Sorten die viel zu gross oder unhandlich fuer andere Sandwich-Maker sind.

    Ich habe mir den Tristar vor knapp drei Wochen gekauft und seitdem jeden Tag im Einsatz. Soweit ist er sehr schnell, zuverlaessig, einfach zu reinigen und tut eben genau das was er soll – Sandwiches. 😉

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  4. H. Schlüter
    6. Februar 2012, 00:04 | #4
    13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Nimmt viel Platz, aber klasse Teil!, 19. Februar 2010

    Ich habe mir den Grill letzte Woche gekauft und muss sagen dass ich bis jetzt sehr zufrieden bin!
    Der Grill hat eine große Fläche, der deckel passt sich sogar an den „Inhalt“ an. Nicht nur Sandwiches lassen sich damit anfertigen,sondern auch
    Paninis oder Frikadellen. Manche würden sich sicherlich wundern, dass es keinen Leistungsregeler gibt, mich stört das nicht, denn man kann seine
    Gerichte ja früher bzw. später rausnehmhen. Ein weiterer Vorteil ist die richtig schnelle Aufwärmzeit (ca. 1:30). Auch die 2000W zahlen sich aus, denn
    ein normales Sandwich ist in max. 3 Minuten knusprig und braun fertig. Wenn man beispielsweise Brötchen (Paninis) etwas Platter drücken möchte,
    ist auch das kein Problem. An der Seite ist ein „fixierer“ anmontiert sodass man den Griff einmal auf die gewüschte tiefe drücken kann und anschließend einfach
    zuschraubt und der „Deckel“ bleibt in seiner Position.

    Warum es keine fünf Sterne gibt:
    Das Objekt ist ein wenig „Klobig“ und nimmt viel Platz ein. Es gibt keinen an und aus Schalter am Gerät, man muss direkt den Stecker ziehen wenn man das Gerät ausschalten möchte. Auf den ersten Blick sieht das Gerät ein wenig schlecht verarbeitet aus. Dies macht sich bemerkbar durch „lockere“ Schrauben bemerkbar. So wirkt das Gerät ein wenig instabil. Später habe ich allerdings gemerkt das ein gewisser Spielraum von nöten ist.

    Fazit:
    Alles in einem: Klasse Gerät, leckeres Essen vorallendingen Sandwiches und sehr sehr schnell fertig (Also auch für Partys geeignet!)
    und leicht zu reinigen! (Zwei Tücher Küchenrolle genügen und das gerät ist wieder vollständig sauber!)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  1. Bisher keine Trackbacks